Schnäppchen

Kategorien

Raspberry Pi: i2c Devices fehlen

Wenn bei dir auch nach einem Raspbian-Update plötzlich die i2c Devices im Raspberry (/dev/i2c*) verschwunden sind, dann lies am besten diesen Artikel: I2C, SPI, I2S, LIRC, PPS, stopped working? Read this

Oder – wenn’s schnell gehen soll – aktiviere im raspi-config unter “Advanced Options” den Menüpunkt i2c (“Enable/Disable automatic loading of I2C kernel module”). . . . → Read More: Raspberry Pi: i2c Devices fehlen

Linux Desktop auf ein Android Gerät exportieren

Für ein Raspberry-Projekt ohne eigenen Monitor hätte ich gerne die Möglichkeit über mein Tablet auf den Desktop des Linux-Rechners zugreifen zu können. Dafür gibt es verschidene Möglichkeiten. Eine einfach und schnell realisierbare Möglichkeit ist das Remote Desktop Protocol (RDP) von Microsoft. Dazu muss auf dem Linux-Rechner das Paket xrdp installiert werden. Auf dem Raspberry . . . → Read More: Linux Desktop auf ein Android Gerät exportieren

Linux: Binärdateien mit cat ansehen

Bevor ich’s wieder vergesse: Binärdateien guckt man sich mit cat an, indem man sie per Pipe an od weiter leitet:

Zum Beispiel cat DATEI | od # Anzeige in Oktal cat DATEI | od -x # Anzeige in Hexadezimal

Von mir aus auch gleich: od DATEI oder od -x DATEI