Schnäppchen

Kategorien

Rekursiv die Zugriffsrechte von Verzeichnisse ändern

Ein virtueller Benutzer braucht Zugriff auf meine Daten um Backups anfertigen zu können. Kein Problem, ich nehme diesen virtuellen Benutzer einfach in meine Benutzergruppe auf.

Leider bin ich aber Sicherheitsfanatiker und benutze gerne “umask 077″. Meine Gruppe hat also oft keinen Zugriff auf meine Daten. Wie kann ich nun allen Verzeichnissen “750″ oder besser . . . → Read More: Rekursiv die Zugriffsrechte von Verzeichnisse ändern

Bei Google Wave ist Feierabend

Google Wave Logo

Das finde ich wirklich mal schade! Google will die Entwicklung an Wave einstellen.

Bei der Ankündigung von Google Wave hatte ich die große Hoffnung, dass es das Potential hat, endlich dieses unsägliche pop3/smtp/imap Gedöns aus der Welt zu schaffen. Leider wurde Wave wohl von der Internetgemeinde nicht so angenommen, wie sich Google das gewünscht . . . → Read More: Bei Google Wave ist Feierabend

Linux: Standard-Editor auswählen

Jedes Mal, wenn ich versuche bei einem neu aufgesetzten Linux kurz die Crontab anzupassen (crontab -e) kriege ich die Kriese. Es öffnet sich ein Editor, den ich nicht vernünftig bedienen kann (gewöhnlich /usr/bin/vi). Um das zu ändern, schreibt man einfach den gewünschten Editor (bei mir /usr/bin/emacs) in die Umgebungsvariable EDITOR.

Das kann global für . . . → Read More: Linux: Standard-Editor auswählen

Linux: Geänderte Dateien finden

Es kann sinnvoll sein zwischendurch mal nachzusehen, welche Dateien sich in letzter Zeit auf den Server verändert haben. Eine einfache (nicht jedoch vollkommen sichere) Methode ist das Linux-Kommando ‘find’:

find /var/www -mtime -7 -print

Dieses Kommando findet alle Dateien im Verzeichnis /var/www, die in den vergangenen sieben Tagen verändert wurden. Aber Achtung: Wenn eine . . . → Read More: Linux: Geänderte Dateien finden